Schleswig-Holstein News
Home -› Schleswig-Holstein


Gästebuchanzeigen

. 2 3 4 nächste Seite


2009. 416 S., zahlr. Abb.
Mit Humor, aber auch in all seiner Tragik, entwirft Meta Schoepp (1868-1939) ein Sittengemälde der sturmgepeitschten Felseninsel in der Nordsee und ihrer Bewohner zu jener Zeit, als Helgoland noch in englischem Besitz war. Im Zentrum des Romangeschehens steht das Schicksal des Schiffbauers Jacob Andresen Siemens, der 1826 gegen den Widerstand der Inselbewohner das Helgoländer Seebad begründete.


   
  


inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Menge:  


2007. 160 Seiten, 55 Abbildungen.
Dieses Begleitbuch zur Ausstellung im St. Annen-Museum zu Lübeck enthält kurze, abwechslungsreiche Essays, poetische Grüße und Illustrationen zum Leben und Umfeld Dieterich Buxtehudes.


   
  


inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Menge:  


Der Dichter Gustav Falke. Leben und Werk. 2007. 48 Seiten. Das vorliegende Essay ist eine Falke-Studie.


   
  


inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Menge:  


Bd. 1: Nordfriesland. 2008. Ca. 600 S., ca 750 Karten, Fotos und Grafiken. Ca
Das zweibändige Standardwerk zum Küstenschutz unternimmt die lückenlose Dokumentation sämtlicher Landesschutzdeiche an der schleswig-holsteinische Westküste. Band 1 vermittelt in einem Überblick allgemeine Grundlagen zum Deichbau, zu naturräumlichen Gegebenheiten und zur Organisation der Wasserwirtschaftsverwaltung. Der umfangreiche Hauptteil "Große Leistungen" beschäftigt sich mit dem sichtbaren Ergebnis von rund 50 Jahren Küstenschutzarbeit mit Erfassung sämtlicher Festlandsdeiche von der dänischen Grenze bis zur Eider und die Nordfriesischen Inseln.


   
  


inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Menge:  


Eine Analyse zu Biographie und Werk auf der Grundlage ihres autobiographischen Nachlasses. 2006. 230 Seiten, 4 Abbildungen.
Analysiert werden das dichterische Werk der Ernestine Voß, Frau des Homer-Übersetzers Johann Heinrich Voß, sowie die Lebensbedingungen des 18. Jahrhunderts, besonders für Frauen dieser Zeit.


   
  


inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Menge:  


Aus den "Memoiren des österreichischen Generalstäblers 1832-1866" von Wilhelm Ritter Gründorf von Zebegény und "Als Venedig noch österreichisch war" von Max von Rottauscher. 2009. Ca. 200 S., zahlr. Abb.
In ihren Memoiren zeichnen je ein Offizier des Landheeres und der Marine der Habsburgermonarchie oft mit erquickender Wahrheitsliebe ihr eigenes, farbiges Bild des Geschehens im dänisch-deutschen Krieg. Die unverändert wiedergegebenen Auszüge aus ihren Erinnerungen erzählen von Begegnungen mit den Menschen vor Ort, aber auch von den politischen Hintergründen der Ereignisse in Schleswig-Holstein.


   
  


inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Menge:  

. 2 3 4 nächste Seite

gssb5earth.gif

Warenkorb
Zur Kasse
Versand
Datenschutz
AGB & Info
Impressum
Sitemap
Email
Home

Newsletter abonnieren



Möchten Sie über Neuerungen, Angebote und Aktionen rund um Bücher informiert werden, können Sie sich gern im Newsletter-Dienst mit Ihrer Email-Adresse eintragen. Teilen Sie bitte Ihr Interessengebiet unbedingt mit. Vielen Dank