Hamburg News
Home -› Hamburg


Gästebuchanzeigen

Verein für Hamburgische Geschichte
Möchten Sie mehr über Hamburg und seine Geschichte erfahren, Vorträge besuchen, historische Ausflüge in die nähere und weitere Umgebung mitmachen? Oder aktiv in verschiedenen Arbeitskreisen mitwirken? In der Vereinsbibliothek mit über 10.000 Bänden stöbern? Werden Sie Mitglied und geniessen viele Vorteile.
http://www.vfhg.de/

vorherige Seite 1 2 3 . 5 6 7 8 9 nächste Seite


im Kirchspiel Bergstedt bei Hamburg 1490-1880. 2011. 83 S., zahlr. Abb., Anhang, 2 Karten
Dargestellt wird die Höfebelegung über Jahrhunderte hinweg, ausgehend von persönlicher Familienforschung der Autoren


   
  


inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Menge:  


2014. 144 Seiten, 160 Duoton-Fotos.
Über 150 weitgehend unveröffentlichte historische Fotografien rufen in diesem Bildband den Alltag im Hamburger Hafen zwischen 1870 und 1970 in Erinnerung, als Getreide noch mit Körben gelöscht u. die Hieven ohne technische Hilfsmittel mit Muskelkraft in die Speicher gezogen wurden. Passagierschiffe neben Schuten, Leichtern und Schleppern, die ersten Kräne - noch aus Holz - neben großen Schwimmkränen: Der Hamburger Hafen bot im 19. Jahrhundert und der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts einen Anblick, der heute kaum noch vorstellbar ist.


   
  


inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Menge:  


2008. 392 S., 275 schw.-w. Fotos, 72 Liniennetzpl., zahlr. Abb., z.T. farb.


   
  


inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Menge:  


Biogramme und Briefe Hamburger Widerstandskämpfer 1933-1945. Eine Ehrenhain-Dokumentation in Text und Bild. 2005. 256 Seiten, zahlreiche Abbildungen.
946 wurde auf dem Ohlsdorfer Friedhof ein Ehrenhain für die Opfer des Naziregimes eingerichtet, bislang haben 55 Opfer dort ihre letzte Ruhe gefunden. Ihre Schicksale zeigen die verschiedenen Arten des Widerstandes.


   
  


inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Menge:  


2008. 311 Seiten.
Philipp Reemtsma (1893-1959) wurde schon zu Lebzeiten als »deutscher Zigarettenkönig« bezeichnet. Sein noch junges Unternehmen erreichte in den 1920er Jahren eine marktbeherrschende Stellung und lenkte bald die Geschicke der gesamten Branche.


   
  


inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Menge:  


2010. 118 Seiten, zahlr. Abbildungen. Br
Seit 1860 waren die Vier- und Marschlande für die die Versorgung Hamburgs mit frischem Gemüse und Obst von erheblicher Bedeutung. In diesem ländlichen Raum im Südosten der Stadt bildete sich eine funktionierende, lokale Infrastruktur von Handwerks- und Dienstleistungsbetrieben heraus, die bis in die 1980er-Jahre Bestand hatte. Die Geschichte einer Straße in den Marschlanden wird dokumentiert: Am Elversweg in Hamburg Ochsen- werder gründeten ab 1924 ein Stellmacher, Schmied, Korbmacher, Schneider, Schlachter, Milchhändler, eine Wäscherin, Zimmerleute, Klempner, Elektriker und Maler eine neue Exi- stenz. 2009 tragen Kinder und Enkel der Firmen- gründer als Zeitzeugen mit ihren Erinnerungen dazu bei, eine Vorstellung von 80 Jahren Arbeiten und Leben in der Region zu veranschaulichen


   
  


inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Menge:  

vorherige Seite 1 2 3 . 5 6 7 8 9 nächste Seite

gssb5earth.gif

Warenkorb
Zur Kasse
Versand
Datenschutz
AGB & Info
Impressum
Sitemap
Email
Home

Newsletter abonnieren



Möchten Sie über Neuerungen, Angebote und Aktionen rund um Bücher informiert werden, können Sie sich gern im Newsletter-Dienst mit Ihrer Email-Adresse eintragen. Teilen Sie bitte Ihr Interessengebiet unbedingt mit. Vielen Dank