hamburger bauheft 20. Rindermarkthalle und Schanzen-Höfe. Histo- rische Viehmärkte 1864 bis heute. News
Home -› Hamburg -› Architektur -› hamburger bauheft 20. Rindermarkthalle und Schanzen-Höfe. Histo- rische Viehmärkte 1864 bis heute.

Gästebuchanzeigen



2017. 68 Seiten, Abbilddungen
Die historischen Viehhöfe – heute: Rindermarkthalle St. Pauli und Schanzen-Höfe – verloren in den 1970er Jahren ihren ursprünglichen Bestimmungszweck. Bereits 1864 war auf dem Heiligengeistfeld ein Marktplatz für Rinder und Schafe eingerichtet worden. Zwei Jahre später folgte an der Sternschanze ein Äquivalent für Kälber und Schweine. Beide Areale wurden ab 1886 – in der Mitte der Zentral- schlachthof – mit festen Bauten erschlossen

Die historischen Viehhöfe - heute: Rindermarkthalle St. Pauli und Schanzen-Höfe - verloren in den 1970er Jahren ihren ursprünglichen Bestimmungszweck. Bereits 1864 war auf dem Heiligengeistfeld ein Marktplatz für Rinder und Schafe eingerichtet worden. Zwei Jahre später folgte an der Sternschanze ein Äquivalent für Kälber und Schweine. Beide Areale wurden ab 1886 - in der Mitte der Zentral- schlachthof - mit festen Bauten erschlossen

Einzelpreis:

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
 
Menge:
     




gssb5earth.gif

Warenkorb
Zur Kasse
Versand
Datenschutz
AGB & Info
Impressum
Sitemap
Email
Home

News